Aufstieg der Herren des TC Grün Weiß Silschede in der Premierensaison

11. März 2020

Erfolgreich startet das Jahr für die Herrenmannschaft des TC GW Silschede, die im abschließenden Saisonspiel den Aufstieg in die Bezirksklasse feiern konnten.

Nach einer bereits erfolgreichen Hallensaison hieß der Gegner am vergangenen Samstag TC Wiesental Herscheid. Im direkten Duell ging es dabei um den Aufstieg in die Bezirksklasse.

Auf ungewohntem Teppichboden traten die Gevelsberger in ihrer üblichen Besetztung Felix Söhngen, Finn Steinbach, Benjamin Kettler und Tobias Eckes an. Nicht mit dabei waren an diesem Spieltag Laurent Marx und Phil Rahn.

Nach zuvor souveränen Siegen, insgesamt gingen in der gesamten Saison nur ein Doppel und ein Einzel verloren, waren die Silscheder durchaus Favorit.

Während die Einzel an Position 2 und 3 von Finn Steinbach und Benjamin Kettler glatt in zwei Sätzen gewonnen werden konnten, ging in den beiden anderen Partien jeweils der 1.Satz verloren. Doch sowohl Felix Söhngen als auch Tobias Eckes konnten jeweils den zweiten Satz für sich entscheiden, so dass beide Einzel im Match Tie-Break entschieden werden mussten.
Hier konnten sich die beiden
Silscheder im Gleichschritt mit 10-5 durchsetzen und damit den Aufstieg in der Premierensaison feiern.

Die anschließenden Doppel wurden zwar im Match Tie-Break verloren, dennoch minderte dies der Freude über den Aufstieg nicht.

Für die kommende Saison wollen die Herren den TC Silschede dann auch in der Bezirksklasse erfolgreich vertreten.

Die Ergebnisse:

  • Felix Söhngen vs. Jannik Eisenbach 5:7, 7:5, 10:5
  • Finn Steinbach vs. Steven Deitmerg 6:2, 6:4
  • Benjamin Kettler vs. Lars Engel 6:4, 6.2
  • Tobias Eckes vs. Jonas Trauzettel 0:6, 6:4, 10:5
  • Söhngen/Steinbach vs. Eisenbach/Trauzettel 5:7, 7:5, 7:10
  • Kettler/Eckes vs. Deitmerg/Engel 6:4, 4:6, 5:10

Im Bild von links nach rechts: Phil Rahn, Benjamin Kettler, Felix Söhngen, Tobias Eckes, Laurent Marx

 

Tennis Turnier 2020

Unser legendäres Tennis-Turnier findet in diesem Jahr vom 10. Juli 2020 bis 18. Juli 2020 statt.

Ausschreibung als PDF