Damen 60 vs. Bayer Leverkusen 1:5

6. Mai 2019

Den Start in die Sandplatzsaison der Regionalliga hatten sich die Damen 60 gegen RTHC Bayer Leverkusen anders vorgestellt. Angesichts der schlechten Wetterprognose einigten sich die Mannschaften gleichzeitig auf 4 Plätzen zu starten, zum Ende konnte nur Cornelia Konze ihr Einzel 6:1 , 6:4 gegen Marita Schmieskors gewinnen. 

Die Leverkusenerinnen , verstärkt mit Marie Christine Deleuse , einer auf internationalem Parkett aufschlagenden Spielerin , gewannen ihre Einzel deutlich gegen Michaela Kämper, Birgit Bielinski und Ute Spigiel. 

Auch im Doppel konnten die Paarungen Michaela Kämper/Conny Konze und Helga Bortz/Ilona Greiff nicht punkten, sodass am Ende eine deutliche 1:5 Niederlage als Ergebnis feststand. 

Der Kampf um den Klassenerhalt geht am kommenden Samstag gegen Gold Weiß Wuppertal mit einem Heimspiel Am Waldesrand in die 2.Runde.