Damen 60 vs. TC Rotthausen 1:5

18. Juni 2018

Im letzten Heimspiel der Saison hatten sich die Damen 60 vorgenommen ,  mindestens einen Punkt gegen den TC Rotthausen einzufahren und den Abstand in der Tabelle zu wahren.
In der ersten Runde war Birgit Bielinski chancenlos gegen Barbara Deska 2:6, 1:6, wohingegen Ilona Greiff ihre Führung im zweiten Satz nicht zum Satzgewinn umwandeln konnte 3:6, 5:7.

Diesmal gelang es auch Cornelia Konze  3:6, 6:0, 5:10 gegen Klara Brüning und Ute Spigiel gegen Gabriele Stieglbauer 6:3, 3:6, 10:12 nicht, ihre Spiele im Matchtiebreak nach Hause zu bringen.

Im Doppel erkämpften  dann zumindest Michaela Kämper und Cornelia Konze ein Punktgewinn 3:6, 6:1, 10:4 gegen Barbara Deska und Margret Wienand.
Das Doppel Birgit Bielinski und Ilona Greiff hatte gegen eine dominant aufspielenden Klara Brüning und Notburga Buchholz nur im zweiten Satz die Hoffnung, eine Wende einzuleiten 1:6, 4:6.

Es bleiben den Silschederinnen noch zwei Auswärtsspiele beim Tabellenletzten Mauritz Münster und dem Tabellenfünften Gold Weiß Wuppertal,  um den Klassenerhalt zu sichern.