Damen 60 holen Unentschieden gegen RTHC Leverkusen

11. Juni 2018

Am Sieg schnuppern durften die Damen 60 in der Regionalliga beim  Tabellenzweiten RTHC Leverkusen. Nach den Einzeln stand es 3:1 für Silschede, nachdem drei Einzel im Matchtiebreak gewonnen wurden. Bei den anschließenden Doppeln machte sich das verletzungsbedingte Fehlen von Silschedes NR. 1 Michaela Kämper besonders bemerkbar, beide Doppel gingen mit knappem Ergebnis an Leverkusen.
Mit einem 3:3 Unentschieden und einem hart erkämpften Punkt kamen die Silschederinnen am späten Abend zufrieden ins Clubhaus.