Letzter Spieltag Damen 60

1. Jul 2019

Mit einem Unentschieden endete der letzte Spieltag für die Damen 60 aus Silschede. In der ersten Runde setzte sich Ilona Greiff nervenstark im Matchtiebreak gegen Margit Wienand 6:3, 1:6 , 11:9 durch . In Runde 2 dominierte Silschedes frischgebackene Westfalenmeisterin Cornelia Konze an Position 1 spielend gegen Klara Brüning 6:2, 6:3 , sodass die Doppel eine Entscheidung bringen mussten. 

Während das erste Doppel Michaela Kämper/Conny Konze gegen die Damen aus Gelsenkirchen kaum Chancen zuließen und 6:3, 6:3 gewannen, kämpfte das Doppel Helga Bortz/ Ilona Greiff um den vierten Punkt. Erst im Tiebreak des ersten Satzes fiel die Entscheidung für Rotthausen, die das Doppel dann 7:6, 6:3 für sich entscheiden konnten. 

Zufrieden mit dem Punkt zeigten sich die Silschederinnen, endeten die letzen beiden Partien (2015 und 2018)jeweils mit einem Sieg für Rotthausen. 
Auch wenn Tabellenplatz 6 mit einem Punktestand von 3:11 nicht zufrieden stellen kann und mit einem Abstieg in die Westfalenliga gerechnet werden muss, sehen die Silschederinnen nach den zuletzt positiven Ergebnissen und einer aktuellen Westfalenmeisterin Cornelia Konze zuversichtlich in die Zukunft. 

TC GW Silschede

Am Waldesrand 15
58285 Gevelsberg

Weitere News vom Waldesrand

Am Samstag (21. Mai) war es endlich so weit. Die erst im letzten Jahr neu gegründete Herren 30 II gewinnt ihr erstes Medenspiel! Nachdem sich vor gut 2 Jahre eine komplett neue Mannschaft zusammengefunden hat, sammelten die Herren 30 II in der letzten Saison noch viel Erfahrung bei den Medenspielen. Obwohl der Spass immer im […]

Am Vatertag, den 26. Mai 2022 kommt es zum „Kampf der Unkaputtbaren“. Mit dem Doppel Sicke & Hayo gegen Manni & Siggi stehen insgesamt 333 Jahre auf dem Tennisplatz. Spielbeginn ist um 12 Uhr. Anschließend wird gegrillt und es gibt ein kühles Kaltgetränk.

Mit dem Altersklassenwechsel zu den Damen 65 in der Westfalen Liga sind die Silschederinnen am 1. Spieltag gegen den TC Marl 33 mit einem souveränen 6:0 in die Saison gestartet. Da der TC Marl in der vergangenen Saison als Tabellenführer ihrer Gruppe 021 abgeschlossen hatte, war der klare Sieg nicht erwartet worden. In der nächsten […]